Datenverarbeitung im Kontext Social Media

Wir nutzen im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit folgende soziale Medien:

Facebook

Durch Ihre Nutzung unserer Auftritte in diesen sozialen Medien werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Durch Ihre Nutzung werden alle personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie auf unseren Kanälen posten, so z.B. Bilder, Fotos, Kommentare und Likes. Außerdem betrifft die Datenverarbeitung alle personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Chat- bzw. Nachrichtenfunktion der einzelnen sozialen Medien übermitteln, insbesondere Datum und Uhrzeit der Nachricht, Ihr User-Name und Daten zum Inhalt der Nachricht.

Datenverarbeitung durch die Anbieter der Social Media Plattformen

Der jeweilige Anbieter der Social Media Plattform ist eigenständiger Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seiner Nutzer und verarbeitet die Daten für eigene Zwecke und im eigenen Interesse. Die jeweiligen Datenschutzinformationen der Plattformbetreiber finden Sie hier:

Facebook

Auf die Datenverarbeitung des jeweiligen Plattformbetreibers haben wir grundsätzlich keinen Einfluss. Sollte sich uns doch eine begrenzte Einflussmöglichkeit bieten, werden wir die datenschutzfreundlichste Variante auswählen. Dies betrifft vor allem Besucherstatistiken für unsere Auftritte, für die unser Unternehmen und der jeweilige Plattformbetreiber gemeinsame Verantwortliche sind.

Datenverarbeitung durch unser Unternehmen

Wir nutzen alle personenbezogenen Daten, die Sie auf unseren Kanälen posten, nur im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit für den Betrieb der Social Media Kanäle unseres Unternehmens. Dies kann gegebenenfalls auch die Löschung einiger Beiträge umfassen, soweit dies im Einzelfall erforderlich ist. Zu sonstigen Zwecken werden Ihre Daten durch unser Unternehmen nicht verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit sowie an dem Austausch mit den Nutzern unserer Auftritte in den sozialen Medien nach Art. 6 Abs. 1 lit.f. DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Daten, die Sie uns über die Chat- oder Nachrichtenfunktion der Social Media Plattformen zukommen lassen, verarbeiten wir zu dem jeweiligen Zweck Ihrer Kontaktaufnahme. Dies umfasst insbesondere die Beantwortung und Weiterleitung Ihrer Anfrage, Bewerbung oder Kommentare. Die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen erfolgt dabei nach den gleichen Grundsätzen, wie bei einer Kommunikation über unsere anderen Kommunikationskanäle.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt je nach Zweck der Kontaktaufnahme auf Grund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, zur Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs.1 li. B DSGVO, zu Zwecken des Beschäftigungsverhältnisses nach § 26 BDSG sowie auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Datenübermittlung in ein Drittland

Die durch uns genutzten Social Media Plattformen haben Ihren Sitz überwiegend in den USA. Das bedeutet, dass alle Ihre Daten in ein unsicheres Drittland übermittelt werden, in denen kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in der Europäischen Union gilt. Diese Datenübermittlung erfolgt durch Ihre freiwillige Nutzung der Plattformen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sichere Kommunikation

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Plattformbetreiber Webtracking und Profiling Systeme verwenden, die umfangreiche Profile über die Nutzer dieser Plattformen anlegen. Auf diese Systeme haben wir jedoch keinen Einfluss.

Außerdem ist die Kommunikation über das Internet nie umfassend abzusichern. Bitte übermitteln Sie uns daher über unsere Social Media Kanäle keine besonders schützenswerten Daten und persönlichen Informationen, insbesondere keine Bewerbungen. Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit über unsere anderen, im Impressum angegebenen, Kommunikationskanäle an uns wenden.

Sichere Kommunikation

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Plattformbetreiber Webtracking und Profiling Systeme verwenden, die umfangreiche Profile über die Nutzer dieser Plattformen anlegen. Auf diese Systeme haben wir jedoch keinen Einfluss.

Außerdem ist die Kommunikation über das Internet nie umfassend abzusichern. Bitte übermitteln Sie uns daher über unsere Social Media Kanäle keine besonders schützenswerten Daten und persönlichen Informationen, insbesondere keine Bewerbungen. Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit über unsere anderen, im Impressum angegebenen, Kommunikationskanäle an uns wenden.