PARKWOHNSTIFT Arnstorf

Ein Haus mit Geschichte

Seit der Übernahme und dem grundlegenden Umbau durch die Hans Lindner Stiftung ist das ehemalige Krankenhaus bzw. Kreisalten- und Pflegeheim zu neuem Leben erwacht. Aufgeteilt in eigenständige Appartements im Betreuten Wohnen, kleine Gruppen in Hausgemeinschaften und betreute Plätze in der Wohnpflege, bietet das PARKWOHNSTIFT Arnstorf verschiedene Wohnformen in einladendem Ambiente und mit hochwertiger Ausstattung an.

Im Betreuten Wohnen, in der Wohnpflege und in den Hausgemeinschaften des PARKWOHNSTIFTS steht den Bewohnern rund um die Uhr ein gut ausgebildetes Pflegeteam zur Verfügung. Oberste Prämisse ist dabei ein fürsorglicher und professioneller Umgang, ein harmonisches Miteinander sowie die bestmögliche Versorgung und Betreuung. Je nach persönlichen Bedürfnissen bieten wir unterschiedliche Wohnbereiche mit abgestimmten Betreuungs- und Pflegeangeboten in einem ansprechenden Preis-Leistungsverhältnis. Neben der Wohnpflege werden auch Kurzzeit- und Tagespflegegäste betreut und ambulante Pflege zu Hause angeboten. Bei allen Pflegemaßnahmen steht die Selbstbestimmtheit und das Selbstwertgefühl im Mittelpunkt, ganz nach dem Motto „So viel Selbständigkeit wie möglich, so viel Pflege wie nötig!“

Eine aktive Zusammenarbeit mit akademischen Ausbildungsstätten ermöglicht es, Erkenntnisse aus der pflegewissenschaftlichen Forschung schnell in die tägliche Praxis umzusetzen und einen Pflegestandard auf hohem Niveau anzubieten. Angebunden an das PARKWOHNSTIFT ist die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe. Auch hier gilt der Anspruch, Theorie und Praxis mit höchster fachlicher und sozialer Kompetenz zu vermitteln. Neben der klassischen Berufsausbildung zur Altenpflegefach- oder Altenpflegehilfskraft besteht auch die Möglichkeit, in Kooperation mit der Technischen Hochschule Deggendorf, den Bachelorstudiengang Pflege Dual zu absolvieren.

www.arnstorf.de
www.dahoam-in-niederbayern.de